Startseite > Themen > Fankultur und der Sozialraum Stadion

Fankultur und der Sozialraum Stadion – die Lebenswelt vieler Jugendlichen

Fussball, Fankultur und der Sozialraum Stadion ist für viele junge Menschen ein wichtiger Teil ihrer Lebenswelt. Dies zeigt sich nicht nur an den Spieltagen, sondern auch davor und danach. Die Zugehörigkeit zu einer Fanszene wird im Alltag in verschiedenen Formen ersichtlich. Es liegt daher nahe, dass sich eine grosse Schnittmenge an Jugendlichen sowohl im Tätigkeitsfeld sozioprofessioneller Fanarbeit als auch im Bereich der Offenen Kinder- und Jugendarbeit bewegt.

In diesem Bereich besteht Bedarf an fachlicher Entwicklung, Vernetzung und Koordination. So hat die okaj zürich 2018 die Veranstaltungsreihe Fussball ist für alle da durchgeführt, sie engagiert sich in Gremien zu diesem Thema, bietet Weiterbildungen an und vernetzt die verschiedene Akteur*innen.

Mit Fanarbeit Schweiz hat die okaj zürich im Mai 2021 ein Grundlagenpapier für die Kooperation zwischen Offener Kinder- und Jugendarbeit und Sozioprofessioneller Fanarbeit veröffentlicht. Gedruckte Exemplare können bei der okaj zürich bestellt werden (Balken "Grundlagenpapier" aufklappen).

Neue Broschüre zu Fankultur und Sozialer Arbeit mit jungen Fans in der Schweiz

Die okaj zürich und Fanarbeit Schweiz haben ein Grundlagenpapier für die Kooperation zwischen der Offenen Kinder- und Jugendarbeit und der Sozioprofessionellen Fanarbeit erstellt.

Das Grundlagenpapier zeigt Zusammenhänge und Abgrenzungen zwischen den beiden Praxisfeldern auf und bietet Orientierungshilfen für eine effektive und ressourcenorientierte Kooperation. Es richtet sich an Fachpersonen der Offenen Kinder- und Jugendarbeit, der Sozioprofessionellen Fanarbeit sowie an weitere Akteur*innen der Kinder- und Jugendförderung.

Die Broschüre konnte dank der finanziellen Unterstützung des Bundesamts für Polizei fedpol und der Fachstelle Integration Kanton Zürich realisiert werden.

Partner

Termine

Weiterbildung

Fankultur und der Sozialraum Stadion – die Lebenswelt vieler Jugendlicher

1. Oktober 2021
09:00 – 14:00 Uhr
Zürich