Kontakt

T: 044 366 50 10
E: info@okaj.ch

Signet Web

 
Unsere Mitglieder

 Jugendarbeit Glattfelden

 

 

 

 

 

 

 OJA Zürich

 

 

 

 

 

 

gemeinde_birmensdorf.jpg

inpoint_neftenbach

 

 

 

 

curaviva.jpg

gemeinde_rafz.jpg

gemeinde_wetzikon

 

 

 

 

 

 

Gemeinde Glattfelden

 

 

 

 

 

 

 dynamo.jpg

zuerich_kreis4

 

 

 

 

 

 

gemeinde_faellanden 

 

 

 

 

 

ja_mettmenstetten 

 

 

 

 

 

gemeinde_buchs 

 

 

 

 

 

gemeinde_oberrieden

 

 

 

 

 

 

Pfadi.jpg

frjz Uster

 

 

 

 

 

 

Gemeinde Bassersdorf

ja_fehraltorf

 

 

 

 

 

gemeinde_duernten


 

 

 

 

 

ja_urdorf

 

 

 

 

 

 

stadt_winterthur.jpg

gemeinde_maennedorf

 

 

 

 

 

 

gemeinde_opfikon

ja_maennedorf

 

 

 

 

 

 

ja_obfelden_ottenbach 

 

 

 

 

 

ja_kloten.jpg

Gemeinde Elsau

 

gemeinde_marthalen.jpg

JA_Illnau.jpg

oja_planet5.jpg

 

gemeinde_lindau.jpg

gemeinde_maur.jpg

stadt_buelach

 

 

 

 

 

 

ja_zumikon

 

 

 

 

 

 

jrk.jpg

ja_meilen.jpg

ja_affoltern.jpg

ja_wangenbruettisellen

 

 

 

 

 

 

gemeinde_uitikon

ja_wangenbruettisellen

 

 

 

 


gemeinde_rueschlikon

 

 

 

 

 

 

ja_Opfikon.jpg

cevi_ws

 

 

 

 

 

 

ja_regensdorf

 

 

 

 

 

 

JA_Fällanden.jpg

 

 

 

 

 

 

 Gemeinde Thalwil

 

 

 

 

 

Kadetten

 

 

 

ja_thalwil.jpg

Uster

 

 

 

  

 

  

 

jugendseelsorge.jpg

kjad

 

 

 

 

 

 

 

peppermind.jpg

cevi_zh_sh_gl

 

 

 


 

 

gemeinde_baertetswil

 

 

 

 

 

 

 

drehscheibe-egg

 

gemeinde_bubikon

 

 

 

 

 

 

ja_kilchberg

 

 

 

 

 

 

ja_duernten

 

 

 

 

 

 

gemeinde_hausen

 

 

 

 

 

 

gemeinde_wangenbruettisellen

 

 

 

 

 

 

gemeinde_urdorf

 

 

 

 

 

 

ja_oberrieden

 

 

 

 

 

 

ja_rueschlikon

 

 

 

 

 

 

ja_buelach

 

 

 

 

 

 

gemeinde_affoltern

 

 

 

 

 

 

ja_hombrechtikon

 

 

 

 

 

 

ja_horgen

 

 

 

 

 

 

ja_bonstetten

 

 

 

 

 

 

Kirche + Jugend

 

 

 

 

 

 

juso_zh

 

 

 

 

 

 

juso_zh

 

 

 

 

 Gemeinde Russikon

 

okaj zürich

Kantonale Kinder- und Jugendförderung

Die okaj zürich ist der kantonale Dachverband der offenen, verbandlichen und kirchlichen Kinder- und Jugendarbeit und vom Kanton Zürich mit der kantonalen Jugendförderung beauftragt. Ihre Basis bilden rund 600 Mitgliedsorganisationen aus der Jugendarbeit im Kanton Zürich.

Die okaj zürich wurde 1925 unter dem Namen VFF – Vereinigung Ferien und Freizeit für Jugendliche – gegründet. Der heutige Name "okaj zürich" leitet sich noch von der Abkürzung für "Organisation und Kontaktstelle aller Jugendvereinigungen Zürich" her – seit der Neuausrichtung und der gleichzeitigen Änderung des Erscheinungsbildes ist "okaj zürich" lediglich ein Kunstname.

 

Lancierung der Kampagne "Kinder- und Jugendförderung wirkt! - 90 Jahre im Kanton Zürich"

Banderole 90-10

Anlässlich des 90-jährigen Jubiläums der okaj zürich werden wir von Mai bis November mit einer Wanderausstellung zu Geschichte, Gegenwart und Zukunft verschiedene Standorte besuchen und die vielfältigen Angebote der Kinder- und Jugendförderung im Kanton Zürich bekannt machen. Am 6. Mai ist der Startschuss gefallen und wir konnten die Ausstellung ein erstes Mal präsentieren.

Lancierung 6. MaiLancierung 6. Mai_Ausstellung


JUGENDarbeitZHmorge am 19. Juni zum Thema:
Ich bin mehr – mach mehr aus dir!

flyer_2015_1

 

Jugendliche reflektieren in Workshops ihre Umgangsformen, ihr Auftreten und ihre Verhaltensweisen. Sie entdecken die in ihnen schlummernden Ressourcen und arbeiten aktiv an sich, um ihre Zukunftschancen zu verbessern. JuAr Basel informiert, wie sie die offene Jugendarbeit in anderen CH Gemeinden dabei unterstützt, das Projekt durchzuführen. Weitere Informationen JUGENDarbeitZHmorge

 

Input durch die Jugendarbeit Basel JuAr

Anmeldung

 

Workshop „Betriebsstruktur- und kultur: Wie hängt sie mit gendergerechter Berufswahl zusammen?“

Die okaj zürich und die Fachstelle für Gleichstellung führen einen kostenlosen Workshop für Jugendarbeitende zum Thema gendergerechte Berufswahlbegleitung und ihre Umsetzung in den Gemeinden durch.

Im kostenlose Workshop werden folgende Themen behandelt: Zusammenhang zwischen Unternehmensstruktur und -kultur und wie die Unternehmenskultur mit Gender zusammenhängt. Es wird dargelegt, was Gleichstellung in der Organisationsentwicklung bedeutet und wie dadurch die Jugendlichen in ihrer Gemeinde von einer gendergerechten Berufswahl profitieren können.

Der halbtägige Workshops ist kostenlos und wird an zwei Daten durchgeführt:
11. Juni
und 9. Juli 2015

Anmeldung und Information

 
 
 
Artikelaktionen